Home      Biografie      Musik      Aktuelle CD       Termine      Fotos      Links      Kontakt | Impressum      Datenschutz



Angelika Hoff - Quartett


Das Angelika Hoff- Quartett vereint in seinem facettenreichen Programm Einflüsse verschiedener Stilrichtungen des Jazz zu einem ausdrucksstarken, kommunikativ lebendigen Zusammenspiel voller Sensibilität und Intensität.
Mit Jürgen Hagenlocher am Tenorsaxofon, Jörg Eckel am Schlagzeug in Verbindung mit Kontrabass (Arne Huber, Thomas Lähns) bietet das vielseitige Quartett einen inspirierten akustischen Jazz mit reizvollen Klangfarben und "schönen, manchmal meditativ wirkenden Soli" (Badische Zeitung). Gespielt werden überwiegend Kompositionen aus der Feder der Pianistin als auch individuell arrangierte Standards aus dem American Songbook.

"Ihre immer wieder reizvollen Klangschöpfungen kokettieren mit Latinjazz und leicht federnden Rhythmen, mit erdigen Balladen und Bluesriffs, mit einem Hauch von Fusion und dezent angelegten Improvisationen . . . auf bemerkenswert hohem Niveau" (Lahrer Zeitung)

"Die Stärke des Quartetts liegt dabei eindeutig in der Sorgfalt, dem Ideenreichtum" – dabei setzt es auf "überraschend kompakt strukturierte Songperlen, die das Publikum lustvoll umgarnten." (ebd.)

Einige Hörbeispiele finden Sie hier:

Going For A Walk Tempered Blues
Flow Of Spirits Moving Clouds
Waking Up Being In Bloom
A Transformation Begins Choral For My Son